Tag 34: Fernseh Klumpert

Heute kein deutscher Krimi (Tatort) und auch keine deutsche Soap (Lindenstraße, GZSZ) im Fernsehen, also schau ich heimisches Fremdschähm TV, das wo sie die Models suchen, Staffel 5. Man sieht, ich warat grundsätzlich eh nicht sehr anspruchsvoll beim Fernsehen. Die Macher der Sendung würden jetzt sagen: „die Alte (also ich) lästert ja nur weil sie zu alt und zu klein und überhaupt vielleicht maximal für Bridget Jones Teil 7 geeignet wäre“.

Aber da kann ich nicht anders, ich muss hinschauen und ablästern. Die armen Mädels werden für ein schlechtes Drehbuch inszeniert. Auch wenn ich kein Fan von Kreische-Heidi (GNTM) bin, aber die deutsche Variante wirkt für mich zumindest etwas professioneller. Bei unserer Variante muss ich an Miss Wahlen in der Disko Schatzi (gibt´s des no?) denken…
Und was wurde eigentlich aus Lena Gercke? Warum macht die das nicht mehr? Und was wurde aus den Gewinnerinnen der letzten Staffeln? Die Siegerin der Staffel 3 hab ich letzte Woche im Publikum der Barbara Karlich Show gesichtet. Bereuen die ehemaligen Gewinnerinnen das irgendwann? Hab vor kurzem ein Interview mit der Sängerin von „Schnappi das kleine Krokodil“ gehört (Schni, Schna, Schnappi, Schnappi – Schnappi – Schnapp….). Die bereut das sehr und würde das nie wieder machen.

Nun gut, vielleicht sollte ich meine 100 Tage ohne Klumpert auch auf „Fernseh-Klumpert“ ausdehen. Oder goa 100 Tage ohne Fernsehen machen? Wäre eine Überlegung wert, zumindest für die meine persönliche 2. Staffel vom Projekt…

 

PS: Statt Post-Christmas-Shopping war ich heute mit dem Weibilein in Schönbrunn spazieren. Für die Leser aus dem Ausland, über die ich mich sehr freue, hier unser schönes Schloß im Hintergrund zu sehen:
image