Tag 90: der Feind sitzt in den eigenen Reihen!

Jetzt hab ich Tag 90 ohne Klumpert erreicht. Beim Ziel von 100 Tagen sind das, na wieviel Prozent? 90%. Exakt. So knapp vorm Ziel kommt jetzt der Angriff aus dem Hinterhalt. Sabotage aus den eigenen Reihen! Diesen Link hab ich grad von meinem lieben kleinen Bruder erhalten: Geweihe Das is hart. Das trifft mich genau…

Weiterlesen

Tag 88: bin sprachlos vor Rührung

Und das heißt mal was wenn ich die Pappn halte.  (Grausliche Leute haben schon mal gemeint, man müsse die bei mir extra derschl… na wurscht) Also ich bin sprachlos für Rührung und Ehre und bedanke mich aus herzlichste für den tollen Blogbetrag von Nunu von gestern: http://ichkaufnix.wordpress.com/2013/02/25/der-erste-wiener-strickverein-und-die-leiwande-susanne/  

Weiterlesen

Tag 87: Piefke Klumpert?

Meine lieben deutschen Nachbarn. Liebe Piefkes. Aus gegebenen Anlass muss ich sagen: es reicht!! Da schleichts ihr euch still und heimlich in unser Land, zerstört alle meine gut sortierten Piefke-Vorurteile, hauts euch die Wampe beim Figlmüller und beim Sacher voll (kein Ösi geht da hin!)  und dann heißts plötzlich „tschööööö und ab die Post über die…

Weiterlesen

Tag 87: ich hab jetzt eine Selbsthilfegruppe

Es is soweit. Österreich hat 2 Oscars und einen Strickverein. Seit gestern. Da gibt es ja den Spruch mit dem was man im Leben alles tun sollte, weisst eh dieses Haus-Baum-Kind Ding. Den hab ich jetzt wie folgt für mich umgebogen: Im Leben sollte man… 1. ein Kind großziehn: wurscht ob eigenes, Patenkind, adoptiert oder…

Weiterlesen

Tag 84: die geheime Geheimzutat

Ich sags dir, seit einer Woche liege ich in Quarantäne in der Steiermark. Ich mag nicht mehr. Morgen werde ich rücküberstellt. Ich freu mich !!!!!!!!!! Zumindest kann ich schon in aufrecht sitzender Haltung den Computer bedienen, is auch schon ein Fortschritt… Weil ja grad wieder wie narrisch überall geschrieben wird, was in unserem Essen alles…

Weiterlesen

Tag 81: schlafen schlafen schlafen

Nein, ich hab meine Plan nicht aufgegeben und verbrachte die letzten Tage auch nicht in der Shopping City. Die Wahrheit ist vielmehr dass ich seit 4 Tagen bewegungslos wie ein stinkats Gsöchts in der Steiermark im Bett liege. Grippaler Dingsbums sagt der Arzt, der praktischerweise am Land noch Hausbesuche macht. Auch für ihn is das…

Weiterlesen

Tag 73: Oasch oder Gsicht?

Also ich wiederhole nochmal kurz die Ziele meines Projektes. Der Plan war ja weniger Klumpert ins Leben zu lassen und das dadurch ersparte Geld in Gesundheit, sprich Fitneß zu investieren. Das mit dem Klumpert klappt super – das mit dem Sport, naja. Mein schweinsiteurer Fitneßverein, wo ich noch bis Ende des Monats Mitglied bin –…

Weiterlesen

Tag 72: trenn dich solange es noch geht!

Aus der Kategorie „Klumpert das meine Welt wirklich nicht braucht“ verkaufe ich grad meine Motorradjacke. Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Wozu ich eine Motorradjacke brauche? Fürs fahren mit dem kleinen süßen Car2Go sicher nicht. Und fürs fahren mit dem großen schwarzen Autili auch nicht. Also das war so: wir schrieben das Jahr 2009.…

Weiterlesen