Tag 114: Pfiati Klumpert!

24 Mrz

Juhui, gestern hat die Wiener Zeitung über den Klumpert Blog berichtet! Ich fühle mich sehr geschmeichelt, zumindest von der Redakteurin die meine Antworten sehr schön ver-artikelt hat. Der Grafiker war offenbar nicht ganz so motiviert bei der Sache, als er mein Foto retouchiert hat. Ich schau aus wie ein Mitglied der Cullen-feindlichen-Vampirbande aus Twilight. Auf jeden Fall hab ich wirklich eine große Freude über den Artikel! Den Titel „Pfiati Klumpert!“ find ich auch nicht schlecht, ich such eh noch nach einem knackigen Titel für das Projekt 365TageohneKlumpert. Ideen bitte gerne willkommen !!!

Wiener Zeitung

„Pfiati Klumpert“ hab ich mir gestern Abend auch mehrfach gedacht, als ich die große Wetten-Dass-Selbstgeisselungs-Show angeschaut hab. Ja ich weiß eh, jetzt wird mir gleich jeder sagen, dass ich mit meinem TV und Musik Geschmack nicht grad urteilen sollte, aber das war wirklich ganz großes Fernseh-Klumpert! Nicht nur, dass die kein Ösi-Klische wortspendentechnisch ausgelassen haben (Sacher Torte, Schnitzerl, Sissi, Schönbrunn, Walzer…). Nein, da wird der Herr Moderator auch noch gezwungen Rock-me-Amadeus zu rappen (freiwillig wird er es ja hoffentlich nicht gemacht habe) und den Wiener Dialekt immer wieder schlecht nachgemacht einzustreuen. Aber das schlimmste für mich persönlich war der „Vienna Shake“. Das war die Peinigung der Peinlichkeit. Warum müssen sämtliche Youtube Trends bis aufs letzte ausgelutscht und nachgemacht werden? Warum kann man es nicht einfach gut sein lassen? Von mir aus ok, wenn sich der Herr Wolf einmal aufs Tischerl legt, damit auch die Franziska Nudelkopf weiß was Planking ist. Aber einmal und dann is gut. Es wird sonst nicht besser.

Also Fazit: „Wetten Dass“ hat mich eher an steirische Sauschädelbälle erinnert, wo die Männer vom Heimatverein in der Mitternachtseinlage einen auf Schwanensee machen. Mehr muss ich eh  nicht dazu sagen, oder?

Da lob ich mir die große Fernsehshow vom Florian Silbereisen, güldener Anzug, Plastik-Blumen-Bühnen-Deko, Marianne und Michael auf irgendwas schrägen… Die sind aber wenigstens authentisch, oder?

So, jetzt muss ich aber aufhören, weil heut spielt der Roland Kaiser im Tatort…. („Schachmatt für die Dame im Spiel…..“)

3 Antworten to “Tag 114: Pfiati Klumpert!”

  1. nukimama März 25, 2013 um 5:21 pm #

    Hahaha, genau das gleiche hab ich mir am Samstag auch gedacht : „Was für ein Klumpert!“ Und dann hab ich mich über mich selbst geärgert, weil ich dem Kind eine Viertelstunde vorher noch einen Vortrag gehalten hab, dass wir uns den DSDS-Schmarren wegen kompletter Verblödungsgefahr „siiiicher niiiiiicht“ anschauen, und dass ich nicht derzeit an was anspruchsvollerem als einem glatt rechts gestrickten Pulli arbeite (weil dann kriegt man eh nix mit vom Hörfilm) und dass ich überhaupt hocken gelbieben bin (a wurscht ob mit oder ohne Wolle) anstatt den Samstagabend überhaupt und sowieso gaaanz anders zu verbringen 😉

    • 100tageohneklumpert März 25, 2013 um 9:53 pm #

      Hörfilm is ein super Wort!!!
      Es gibt übrigens schon ein paar Interessanten für eine Grazer Strickvereins Sektion 🙂 Wärst du auch dabei? wie ich auf deinen Strickbildern sehe bist du absoluter Strick Top Profi 🙂

      • nukimama März 26, 2013 um 6:26 pm #

        Oooooh, das wär super!!!!!!!!!!!!!!!! 🙂 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: