Tag 118: warum der heilige Florian eigentlich keinen Bock auf die Feuerwehr hat…

28 Mrz

Wenn man rumkommt lernt man was. Alte Bauernregel, hab ich grad erfunden.

Also ich war jetzt auch ein paar Tage in geheimer Geheimmission unterwegs in Österreich. So ähnlich wie der Herr Bösel aus Indien, wenn das noch wer kennt. Nur ohne die Wurschtsemmeln und die Bierdosen im Auto… Unsere Mission war aber ähnlich.

Auf jeden Fall hat mich meine Reise unter anderem auch zum heiligen Florian geführt. Der steht recht versteinert im Landesmuseum Linz. Mein dortiger Geschäftstermin, ein sehr freundlicher Oberösterreicher, hat mir neben den beruflich relevanten Infos, auch noch sehr spannende Dinge erzählt. Zum Beispiel dass die Linzer Torte die weltberühmteste Torte ist, viel weltberühmter als die Sacher Torte (gut, die wird eh nur von Touris gegessen, oder kennt´s ihr wen?) Dass der Herr Beethoven ein bisserl ein schwieriger Zeitgenossen war… naja, das sagt man ja gern über kreative Menschen…

Der hl. Florian ist anscheinend nicht freiwillig bei der Feuerwehr

Florian

Sehr interessant war auch die Geschichte vom heiligen Florian. Der wurde nämlich aus Glaubensgründen in der Enns ertränkt. Und jetzt is er Schutzpatron der Feuerwehr. „Na glaubn´s der hot a Freid, dass er jetzt fia die Feierwehr herholtn muas, won er im Wossa gstorn is?“ hat mein freundlicher Linzer Gastgeber treffend festgestellt.

Im übrigen seien einige Schutzheilige nicht so glücklich mit ihrer aktuellen Bestimmung, erklärt er mir dann weiter. Die heilige Barbara zum Beispiel, die war jahrelang in einem Turm eingesperrt. „Die is sicha jetzt a net gern Schutzpatronin des Bergbaus“, erzählt er mir weiter.

Hl. Susanne – Schutzpatronin gegen Regen?

Augen auf bei der Berufswahl gilt wohl auch für Schutzpatronen!  Jetzt schau ich ob grad ob die Hl. Susanne auch so ins Klo gegriffen hat, bei der Ausgabe der Schutzpatronen Funktionen. Zuerst finde ich gar nix. Enttäuscht mich ein bisserl, sie könnte ja zum Schutzpatronin des schlechten Geschmacks oder Schutzpatronin des Klumpert sein. Dann finde ich aber doch noch etwas: die heilige Susanne ist Schutzpatronin gegen Regen!?!?!

Na bitte,  jetzt haben  wir am heutigen Gründonnerstag auch ein bisserl was religiöses gelernt! Also hoff ma dass die hl. Susanne mal in die Gänge kommt und was tut gegen den Regen und Schnee….

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: