Black Friday Leute!!

29 Nov

Jetzt is schon wieder was rüberkommen. Von „die Amerikaner“!

Gestern in einer Buchhandlung in St. P. darf ich dem angeregten Telefonat zwischen der Verkäuferin und ihrer Freundin Hilde beiwohnen. Gut, ausser mir war keiner im Gschäft und offensichtlich sah ich nicht sehr hilfesuchend aus. Oder sie hat sich gedacht, wenn eine eine Viertelstunde mit freudig verklärtem Blick die Strickheftwand anstarrt, dann is ihr eh nimma zu helfen.

Wie auch immer. Nachdem die Sache mit der Scheidung vom Nachbarn fertig besprochen war, sagt sie zur Hilde: „Hilde, morgen is Black Friday, mochst a mit?“. Hilde dürfte ab dieser Stelle genauso ahnungslos gewesen sein gewesen wie ich. „Hilde, do mochn jetzt ole mit. Im Internet und so a“. Hilde und ich immer noch ratlos. Was kann das sein? Komasaufen für die Generation 30+ zur Musik von Black Sabbath? Oder vielleicht so ein Gedenktag, der uns dran erinnern soll das man nicht „Mohr im Hemd“ und „Negenbrot“ sagen darf? Die ÖVP Antwort auf den 1. Mai Aufmarsch? Rauchfangkehrerstreik?

„Hilde, do gibts den gonzn Freitoch long supa Rabatte in vüle Gschäft und online a. Des is jetzt neich und kummt von de Amerikaner uma“.
Jetzt bin ich neugierig und google gleich mal. Weil das was gibt, was ich nicht kenn, das darf nicht sein.

Also ich mach euch eine kurze Zusammenfassung von Susi, dann sparts euch die Nachleserei. Folgendes:
Black Friday is in Amerika der Freitag nach dem Thanksgiving Fest. Das amerikanischen Erntedankfest, findet wiederum immer Donnerstags statt. Da essens alle Pute bis zum Abwinken. Am nächsten Tag sind alle so vollangefressen, dass eh keiner arbeiten kann. Jetzt hat da einer von den Präsidenten die schlaue Idee gehabt, dann machen wir den Tag einfach zum Fenstertag und schicken alle einkaufen. Kurbelt das Weihnachtsgeschäft an. Und bevor die Leut weiter daheim sitzen und das ganze Wochenende durchessen, is das ja durchaus ein nicht so blöder Ansatz um ein bissi Bewegung reinzubringen. Handel glücklich. Menschen glücklich. Gesundheitssystem glücklich. Es gibt also nur Gewinner! Abgesehen von den Puten. Aber auch da ham sich die Präsidenten was überlegt und so wird jährlich ein so ein Puterich vom Präsidenten höchstpersönlich begnadigt.

So. Und das ganze gibt es jetzt auch bei uns. Schon allein deswegen, damit wir uns ordentlich aufbudeln können, über diese „neimodernen ameriganischen“ Bräuche.
Ich find, es kann ja nie genug gefeiert werden. Also hab ich auch kein Problem von der Martinigans direkt zur Pute zu gehen.
Ausserdem mag ich Amerika. Ich war schon drei mal dort. Vor lauter Begeisterung immer am gleichen Ort: New York, Baby!!!

Da fällt mir ein, ich hab ja auch Verwandte im Amerika. („Amerikabergn“, wie der Opa immer sagt) Meinen Bruder und seine Frau. Die wohnen zwar in der Wearingerstreet. Aber Teile von ihnen wohnen in Amerika. Definitiv. Das Ortsschild von Las Vegas steht neuerdings am Oberschenkel meiner Schwägerin. Und das Riesenrad von Vegas is am Unterarm meines Bruder schon längst fertig, während es in Echt noch gebaut wird.
Die zwei sind definitiv nicht von diesem Kontinent – aber sehr cool!!
Das erklärt jetzt auch warum sie gestern alle Pute gegessen haben…

Vereinzelt wurde heut eh schon von diversen Geschäften für den Black Friday geworben. Jetzt wiss ma auch warum und wieso. Ich darf ja erst wieder übermorgen mitkaufen. Mein Klumpertfreies Jahr geht ja noch bis morgen, den 30.11. Also werde ich heute nur meine liebe Freundin Olivia in Korneuburg zum „Candle Light Shopping“ (offensichtlich hat das rote Korneuburg dann doch ein Problem mit dem Begriff Black Friday)  begleiten.

Schaun kann ich ja schon mal….

PS:
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Thanksgiving

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: