Mother’s Coffee im Fitnesscenter

10 Dez

Ich sitz grad an der Bar im Schweinsiteuren Fitnesstempel und trink Cafe während das Kind Spass bei den „Hüpfzwergen“ hat. Wie heissen diese Amerikanischen Mütter, die mit ihren Vans die Gschropn von einer Aktivität zur nächsten bringen? Waity mum?
Van mum? Bin ich dann die 51a Bus Mum?

Rechts von mir im „loooonsch“ Bereich sitzen die andren Mütter und tauschen sich aus. Über die Kinder. Ich bin Asozial, ich gebs zu. Weil wennst einmal anfangst zum Mitreden, musst jede Woche weiterreden. Dann is Schluss mit 50min chill out an der Bar sag ich dir!

Hinter mir strampeln die eigentlichen Clubmitglieder auf den Geräten. Da könnt ich jetzt illegalerweise (weil ja kein Mitglied) vielleicht auch aktiv werden. Aber da bin ich wieder zu faul und ausserdem hab ich ja die prima Ausred mit dem hienigen (hiniechen???) Knie. „So lang das nicht befundet ist, lieber kein Risiko eingehen.“ sagt mein innerer Schweinehund. Ich hab Angst vor Hunden. Also red i net zruck.

Ois dann. Bleibt mit de facto gar keine andre Wahl als die Bar. Der Bar Mann hat meine Lage 1a erkannt und mir den Milchkaffee in folgendem Häferl serviert:

image

Was will er mir damit jetzt sagen?????

Eine Antwort to “Mother’s Coffee im Fitnesscenter”

  1. nadineswelt Dezember 15, 2013 um 2:02 pm #

    Dass er Deinen Wunsch nach Ruhe nachvollziehen kann!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: