Fake News und eine Erscheinung 

Das Navi hat uns heute gefühlte 3 Stunden durch das steirische Hochparterre geschickt. Hartberg-Pöllau-Birkfeld-Stralleg. Und das waren noch die Metropolen (!) auf der Strecke nach Mariazell.  Am Weg waren auch immer wieder von weit her schon einige Jubilare zu sehen. Zumindest deren Wohnort. Ossi, 30 Jahre. Resi, 20 Jahre. Peda, 60 Jahre und Kurti, auch…

Weiterlesen

Büroarbeit ist der wahre Mutterschutz…

Am Montag ist immer Eislaufen im Kindergarten. Da muss man bis um 7.45 da sein. Mein Kind allerdings mags gern früher. Sehr viel früher….  6.30 Wecker läutet  6.31 Kind hellwach. „Mamaaaa los gehts!“ 6.45 Kind hat sich schon selber fertig angezogen und Zähne geputzt.  6.50 „Mama bitte schalt die Düsen ein! Du bist ja noch…

Weiterlesen

Glattauer und die Zahnfee 

Seit wenigen Wochen wackelt der erste Zahn vom Kind. Was für eine Aufregung! Mehr für die Eltern, als fürs Kind selber. Zu deutlich ist selbst nach 35 Jahre noch die gruselige Erinnerung an die eigenen Wackelzähne. Am schiachsten war das Gefühl, wenn nur mehr ein oder zwei so dünne Zahn-Sehnen, Fäden oder was das ist,…

Weiterlesen

And the Elsbergs go to…. tada:

Die Gewinner der beiden Marc Elsberg Bücher  sind gezogen. Notar hatte ich keinen zur Hand, aber dafür hab ich ein schönes Glücksrad gebaut 🙂  Ich gratuliere sehr herzlich Eva Schilling zum Gewinn von „Helix“ und Susanne Himmel-Unterholzer zum Gewinn von „Black out“. Vielen lieben Dank an alle fürs Mitmachen & die zahlreichen Kommentare!! Ich hab…

Weiterlesen

Ich treffe Marc Elsberg und habe ein Black out!!!

Fortsetzung zur Story von vorgestern. Also die Lesung des erfolgreichsten, zeitgenössischen, österreichischen Autors, Marc Elsberg, war für 20:30 Uhr in der Bibliothek vom Hotel Hochschober angesetzt. Einer der schönsten Räume für Bücherfreunde! Wunderschöne sonnengelbe Lesestühle, gemütliche beige Chaiselounges, ein dicker, heller, weicher Teppich. Ein Traum! Nur eben subopti geeignet, wenn noch nicht 100% feststeht, ob…

Weiterlesen

Treffe ich den erfolgreichsten, zeitgenössischen, österreichischen Autor, oder nicht? 

Man stelle sich das vor. Ich bin im gleichen Hotel auf Urlaub, indem der erfolgreichste, zeitgenössische, österreichische Autor eine seiner wenigen, exklusiven und ausgewählten Lesungen hält!  Marc Elsberg. Und ein Germknödel hält mich fast davon ab an dieser Lesung teilzunehmen! Was für ein Debakel. Aber der Reihe nach: Nach dem dritten Tag Mittagsgermknödel in Serie…

Weiterlesen

Happy finish. 

Ich bin ja nicht so der Ausrüstungssportler.   Sprich: alles wo man viel Ausrüstung dazu braucht, is mir schon wieder z‘ bled. Einmal hab ich Tauchen probiert. Frauen-Schnupper-Tauchen! Die zwängen dich in einen nasskalten, viel zu engen Fremdanzug und hängen dir hinten auf den Rücken eine betonschwere Flasche. In etwa so Eine wie die, die…

Weiterlesen