Waiting on a Friend … 

20 Apr

Heute Nacht hab ich geträumt, dass die Rolling Stones in Wien waren und dann haben sie mich gefragt, wo man Essen gehen kann. Nix „schicki micki“ (Achtung: Wortspiel) Sondern „the real Vienna“ wollten sie von mir gezeigt bekommen. No tourist location! 
Da muss dir auch erst mal was einfallen! Mein Tiefschlaf-Ich hat dann den Jungs vorgeschlagen: „Do you know Schrebergardening? It is the very hot stuff in Vienna out now! There are famous restaurants called „Schutzhaus“! 
Verdammt was heißt Schutzhaus auf Englisch? Protection House? Conservation House? 

Lieber nicht, die Stones glauben sonst ich will sie unter Artenschutz stellen und konservieren. 
„He Jungs“, hab ich gesagt, „I show you the Gasthaus Windradl“. Und dann sind wir alle die Steinbruchstraße raufgegangen und beim Ganzen raufgehen habe ich mir Sorgen gemacht, dass kein Platz spontan frei ist. 

Kann ja nicht den Mick Jagger und den Keith Richards am Parkplatz stehen lassen, zwischen all den Nordic Walkern und Joggern. Wenn die Sportler dann fragende Blicke zuwerfen, zuckt der Keith nur lässig mit den Schultern und sagt: „Waiting On A Friend, what else?“
Und wenn nix frei ist, was mach ich dann mit Ihnen? Ristorante Alfredo? Da is immer ausgebucht. China Restaurant Goldener Panda? Ham´ die Stones eh kein Glutamat Problem, Reflux oder so? Kannst auch nicht fragen. 

Ich bin dann aufgewacht. 

Was will mir der Traum jetzt sagen????

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: