1:0 für mich ! 

6 Aug

Den Männern ist das eh ganz recht, dass es regnet, als wir im Hotel ankommen. Also wird sofort das Tablet im Zimmer aufgeladen, die WLAN Codes gecheckt und das Streaming auf ORF 1 beginnt. Beach Volleyball Finale. 

Ich kenn mich nicht so gut aus damit, weil bei „Leibesübungen“ im Unterricht hab ich mich immer geduckt wenn Bälle auf mich zugeflogen kamen. Also muss ich eben Fragen stellen: 

„Wenn der Spieler jetzt krank wird mitten im Spiel, kommt dann ein Ersatzmann?“Keine Antwort vom Gatten. Es ist grad zu spannend. Er wippt nur bei jedem Aufschlag mit seiner Orthopädischen Schiene mit, in stiller Erinnerung an seine eigene Beachvolleyball Karriere vor der Kreuzband Op. 

„Wird die Netzhöhe eigentlich an die jeweilige Spielergrösse angepasst?“ 

Ein verständnisloser Blick streift mich. 

„Naja, das is ja voll unfair sonst! Was ist denn das für ein sportlicher Wettbewerb, wenn es eh nur drum geht groß gewachsen zu sein, hä?“, wende ich ein. 

„Najo, des ist halt so“, ist seine Antwort, „du könntest ja auch Minigolf spielen“. 

Ich lese lieber weiter in meinem Buch, das ist mir zu blöd mit dem Sport. 

Aber dann muss ich doch noch eine letzte Frage stellen: 

„Und warum schaust du es dir eigentlich nicht auf dem großen Fernseher da an?“ 

„Hä?“ 

„Na da oben hängt ein normaler Fernseher!“


1:0 für mich !!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: