Der Müller…

Die heutige Gute-Nacht-Geschichte hab ich selber erfunden, um ein bisserl Bildung und Familienherkunftsgeschichte einzuarbeiten: 
„Und dann holt der Bauer das Getreide vom Feld und bringt es zum Müller, der es mit einem Stein zu Mehl macht.“ 

Kind: „Müller? Welcher Müller?“

Ich: „der Müller macht aus Getreide das Mehl, manchmal haben die auch ein großes Mühlrad…“

Kind unterbricht resolut: „Nein Mama!! Sicher nicht ! Der Müller ist das Geschäft, was so orange ist draußen und dort gibt es sicher keine Räder!“ 

😯

Morgen les ich wieder ein Buch vor. „Conni isst glutenfrei“ oder sowas….