Das mit dem Weg und dem Ziel… 

27 Dez

Rein von der Anreise muss ich sagen 1:0 fürs Südburgenland. Weil da fährst auf die Südautobahn, ignorierst das „nach Kärnten“ Schild, machst einen Zwischenstop bei der Landzeit in Zöbern, kaufst dir einen Kaffee wo du dann nachher das Oldtimer Häferl dazu kriegst, und dann bist auch schon da am Urlaubsziel. 

Das gestaltet sich auf unserer Hippie Reise nach Sri Lanka etwas anders. Gestern Abend von Wien nach Doha geflogen. Heute um 4 Uhr früh dort angekommen. 6 Stunden Aufenthalt. Das stellt man sich auch romantischer vor, als es ist so ein Aufenthalt in Doha. Weil um 4 Uhr früh ist das touristische Angebot am Flughafen auch überschaubar. Wenn man gefühlt durchgemacht hat, hält sich auch das Interesse in Grenzen. Aber die Kristeks sind schlaue Reisefüchse und haben wo rausgelesen, dass die Scheichs so reich sind, dass die ein Schwimmbad am Flughafen haben. Und soviel haben wir auch schon gelernt in den diversen burgenländischen Badestätten: wo ein Schwimmbad – da eine Liege – da eine Schlafmöglichkeit! 

Ja und deswegen waren wir dann um 4 Uhr früh am Flughafen schwimmen. Leider war es so kalt in dem Bad, dass wir die ganze Jogginghosen Kavallerie auffahren mussten und das wiederum hat den Ölscheichs gar nicht so gut gefallen, dass da drei Wiener in der Jogginghose am Pool pennen.  

Plötzlich haben sie ein Pool Fotoshooting vorgetäuscht, wo wir Jogger nicht so ganz in die Kulisse gepasst haben. 

So kann man sich auch trennen… 

Nach weiteren 4,5 Stunden Flug sind wir jetzt am Abend in Colombo angekommen, wo wir von Schiran, unserem Fahrer für die nächsten Tage abgeholt wurden. Schon recht fertig sind wir in den Kleinbus gefallen. 

„Nur mehr 4 Stunden ins Hotel“, hat Schiran dann gesagt. 

4 Stunden!!! Da kannst schon das ganze Burgenland umrunden und hast nachher 4 Oldtimer Häferl! 

Aber gut. Der Weg ist das Ziel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: