Meidling, meine wahre Natur.

20 Mai

Vorgestern hab ich mal die Apps ausgeräumt, mit denen ich über Facebook verbunden bin. Erstaunliches trat hier zu Tage. Offenbar dürfte ich mal in einer Selbstfindungsphase psychoanalytische Tests gemacht haben, wie zb „Welcher Schlumpf aus Schlumpfhausen bist du?“ oder „Welcher Wiener Bezirk entspricht deiner wahren Natur?“

Bei der zweiten Frage hab ich gleich an Meidling denken müssen. Dort wo es die meisten Steirer zuerst mal reinspült, wenn sie frisch über die A2 nach Wien kommen, um zu bleiben. Meidling oder Favoriten. Weil im Notfall is man schnell auch wieder draussen.

Ich mag ja das lebendige an Meidling. Am Freitag zb war ich auf der Meidlinger Hauptstrasse, der Champs Elysees des Bezirks, auf der Suche nach neuen Gartenschlapfen.
Unten bei der Niederhofstrasse beginnt es schon sehr quirlig. Auf dem Platz vor dem Cafe Rondo steht ein Karussell. Allein das Wortspiel daran begeistert mich schon wieder. Weniger begeistert war der ca 3 jährige Bub, der laut plärrend am Karussell im Polizeiauto gesessen ist. Von Runde zu Runde hat er mehr geweint. Oma und Opa sind tiefenentspannt am Bankerl daneben gesessen. „Der wird wieder wenig gschlofn hom im Kindagoaten“, hat die Oma zum Opa gesagt und freundlich dem heulenden Kind zugewinkt.

Weiter oben in Richtung Schuhgeschäft haben ein paar Frauen einen politischen Infostand aufgebaut. „Für mehr direkte Demokratie.“ Eine hat mir einen Flyer in die Hand gedruckt und mich gefragt, ob ich auch für mehr Wohlstand und mehr Geld warad. Langfristig natürlich sehr gerne, kurzfristig bräuchte ich zuerst neue Gartenschlapfen…

Vor dem Schuhgeschäft hat dann ein Strassenkünstler performt. Ein Mann mit einer Bontempi Orgel hat gesungen: „Kennst du die Peeeerle, die Perle Tirols, das Städtchen Kufstein, das kennst du wohl…“
Viel Geld war noch nicht in seinem Hut. Ich hab eh kurz überlegt, ob ich ihm drauf aufmerksam machen soll, dass das eventuell die falsche Zielgruppe für das Kufstein Lied sei. Das die Tiroler ja über die Westautobahn kommen, aber der Gatte sagt immer, ich soll mich nicht ständig überall hinein mischen.

Im Schuhgeschäft war dann eine recht lange Warteschlange an der Kassa. Wie ich da so steh mit den neuen Schlapfen, kommt grad eine Meidlinger Originalfrau (um die 60) mit ihrer Tochter (um die 40) rein. Die Tochter schwer dekolletiert, beide jeweils einen weissen Pudel an der Leine. Gerade als die Dekolletee-Tochter die Angebotsware bei der Kassa inspiziert hat, hat ihr Pudel daneben hingepischt! Der andere Pudel is gleich schwanzwedelnd gekommen und hat interessiert in die Lacke geschnüffelt. Der Mutter war das sehr unangenehm. Der Kassierin auch. Die Leute an der Kassa sind auch schon ungeduldig geworden.
Aber die Mutter hat dann ein Taschentuch gezückt und laut durchs Geschäft gerufen, dass das gleich erledigt und sozusagen schon weg sei. Dann hat sie das Taschentüchl (eines!) der Dekolletee-Tochter in die Hand gedrückt, die hat sich dann gebückt und von dem Zeitpunkt an waren zumindest die Männer in der Warteschlange wieder etwas ruhig gestellt…

In dem Moment geht hinten ein junger Mann mit so einem Beutl am Rücken aus dem Geschäft und löst den Alarm aus. Die Kassierin war jetzt endgültig fertig mit den Nerven. Warteschlange, Hundepisse oder Ladendieb?!? Da musst einmal Prioritäten setzen! Sie is dann dem Dieb nachgelaufen, hat einen großen Sprung über die Hundelacke gemacht (oh Wunder! Das EINE Taschentuch hat nämlich nicht gereicht) und ist raus aus dem Geschäft.

Beim Bontempi Mann hat sie aber eh gleich gestoppt, weil sie die Sinnlosigkeit des Vorhabens erkannt hat. Die Frauen aus der Warteschlange haben neugierig zugeschaut.
Nur der Bontempi Mann hat relativ unbeeindruckt weitergesungen:
„Patrona Bavariae,
Hoch überm Sternenzelt,
Breite deinen Mantel aus,
Weit über unser Land….“

Meidling.
Der Bezirk, der meiner wahren Natur entspricht. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: