Don’t drink & shop

8 Dez

Neben den ernährungstechnischen Vorsätzen (Stichwort: Schweinsbraten) warad der Vorsatz auch gewesen keine weiteren Fetzen zu kaufen. Und nein, auch keine weiteren weit schwingenden Kleider….

Ich wollt auch nur kurz schauen in der Taborstrasse, schwöre. Aber dann nahm das Schicksal seinen Lauf….
Ob wer einen Prosecco oder Glühwein mag, hat die Verkaufsmitarbeiterin in den Raum gestellt. Jo mei, warum nicht ein Glühwein am Freitag Nachmittag.
Weil der Glühwein eh noch zu heiss zum trinken war, kann man in der Zeit ja auch schnell was probieren. Nur schauen.

Die Kundin vor mir in der Kabine hat grad was gesucht für die Weihnachtsfeier mit „Glam“ Motto. Während ich also auf den abkühlenden Glühwein und die freie Kabine warte, hab ich sie gleich ein bisserl mitberaten. Dass das durchsichtige Teil mit BH durchaus eine Option für das Glam Motto wäre. Und schon waren wir in einer angeregten Plauderei über Weihnachtsfeiern. Wie weit man da gehen kann, optisch. Und sonst auch.

Dann als ich mit den Probierkleidern aus der Kabine bin, hat die sympathische Verkäuferin immer verzückt ausgerufen: „also sie können wirklich alles tragen!“. Guada Schmäh. Aber mich hat das mollig warm gemeinsam mit dem Glühwein umspült…

Ob sie mir vielleicht nur kurz mal ausrechnen könne was das alles kosten würde, hab ich sie dann gefragt. Es gäbe eine Freundinnen Aktion. Wenn ich mit Freundin da wäre, würde ich 10% bekommen. Ein kurzer Blick auf meine neue beste Glam Weihnachtsfeier Freundin und der Rabatt war eingetütet.

Als sie mir dann die Summe gesagt hat, hat der Glühwein grad seine volle freizügige Wirkung entfaltet. Als finales Highlight wurde mir dann noch das weihnachtliche Freundinnen Gewinnspiel angeboten. Ich könne mir ein Teil im Shop für eine Freundin aussuchen und auf eine Karte schreiben. Jeden Tag wird so eine Karte gezogen.
Ob sie auch Männer irgendwo im Lager hätte, das wäre aktuell für meine Freundin tröstlicher, hab ich dann gefragt.
Das war der Moment wo der uneingeschränkte Alkoholausschank an Kundinnen nochmal kurz überdacht wurde.

Ich hab dann einen sehr auffälligen knallroten Schal für meine Freundin ausgesucht. Rot, die Farbe der Liebe! Und von weitem gut sichtbar für potentielle Männer. Ein Single Signal Schal!! Für den Ex zum Nach- und alle kommenden zum Herbeiwinken. Oder zum Einfangen. Anschnallen. Festbinden. Das Schweizermesser der Liebe….

Oiso bitte, morgen Daumen drücken, das die Karte mit dem roten Schal gewinnt !

PS: Später in der U-Bahn war ich wieder nüchtern und hab bemerkt, dass ich meine Laptop Tasche dort vergessen habe.
Neuer Vorsatz: Don’t drink & shop!!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: