Schienenersatzverkehr

13 Jan

Dieses Wochenende ist die U4 zwischen Margaretengürtel und Landstrasse gesperrt. Wir wollen zur Ferien Messe und müssen daher beim Margaretengürtel in den Schienenersatzverkehr umsteigen.
Beim Margaretengürtel oben kreisen statt der sonst üblichen Junkies diesmal die Touris wie verzweifelte Hendln auf der Suche nach Futter. Oder ihrer Legebatterie. So ein Schienenersatzverkehr haut dich als Touri schnell aus der Umlaufbahn. Verstehe ich. Hab ihn New York selber schon mal deswegen einen Flieger versäumt.

Eine Schweizerin läuft schon ganz schnaufend neben uns her, mit drei Taschen am Arm. Zum Flughafen will sie. Und schon zweimal sei sie jetzt zwischen Längenfeldgasse und Margaretengürtel hin und hergefahren mit der u4. Der Gatte ist in seinem Element und erklärt der Schweiz wie sie jetzt fahren muss. Bus bis Landstrasse und dann Flughafen. Gemeinsam laufen wir durch den Margaretenpark zu den Bussen. Die Schweiz ist glücklich wieder auf Schiene zu sein.

Im Bus hör ich plötzlich wie eine vertraute Stimme sagt „Can I help you?“.
Der Gatte ist jetzt offenbar warmgelaufen und betreut jetzt zwei verirrte Engländer. „To the Airport.. you have to… blablabla…“

Gemeinsam bilden wir bei der Landstrasse einen Umsteige Konvoi zum Flughafen. Vorne die Schweiz, dahinter die Engländer und hinten dann wir.

Nur dass wir eigentlich zur Messe wollten und jetzt selber völlig falsch gefahren sind! 🙄

Aber gut Flughafen ist eh fast wie Ferienmesse….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: