15 Feb

Mein Nagelstudio ist nicht bloß ein Nagelstudio, das ist ein internationaler Ort der Begegnung am Wiener Westbahnhof.
Heute mit Rotlichtanschluss….

Ohne Termin kommst du meist sofort dran und sitzt dann aufgefadelt in einer Reihe mit anderen Nagelkunden. Zur Feier des Valentinstages haben sie laut das Theme vom Film „Love Story“ gespielt. Wegen der Stimmung.

Heute war rechts von mir eine eventuell horizontal-gewerbliche Dame in Zivil, also im teuren Jogger. Während sich bei mir die freundlichen Nageldamen immer wundern, warum ich die Nägel so kurz und keine Verlängerung will, haben sie bei meiner Nachbarin so richtig aus sich raus gehen können. Die hat so lange Verlängerungen bekommen, dass sie die Hand nicht mal heben muss, wenn sie zB Nase bohren will. Das geht locker aus der Hüfte.

Links von mir, saß der – ich schätze mal – horizontal-gewerbliche Geschäftsführer. Typ: Love Coach Nissl aus der ATV Sendung. Mit Oversize Anzug, Stecktuch und Lesebrille ins graue Haar gesteckt. Der hat sich seine eher wulstigen Finger auch nageltechnisch verhübschen lassen und brav die Händchen auf Anweisung in die UV Lampe gesteckt. Das goldene Panzerarmband hat dabei wild gewackelt.

Ab und an hat er sich den Anweisungen widersetzt und zum Telefon gegriffen.
„5.000 Euro, owa Cash! Erste Rate sufuat!“, waren die knappenBotschaften, die mich natürlich sofort meine neugierigen Ohren haben spitzen lassen.
„Heast i orweit mit ole Automarken! „, schreit er weiter ins Telefon.
Ich gehe alle Unterwelt Berufsgruppen zu. Was könnte der sein? Kredithai?? Autoschieber?

Die Tür geht auf, ein weiterer Kollege der Beiden betritt den Salon. Jünger und Südländischer, mit Bart. Er setzt sich auf den Wartetisch. Die Dame rechts von mir ruft ihm zu:
„He, warum machst du dir nicht die Füsse! Und nickt mit dem Kopf nach hinten, wo die drei Pedikürestühle nebeneinander stehen. Dort sitzt grad eine Dame und bekommt von der elektrischen Massagefunktion im Stuhl den Rücken massiert während ihr gleichzeitig die Hornhaut weggehobelt wird. Daneben wartet ihre schwer übergewichtige Tochter, schätze 7 Jahre, mit Kopfhörern, Tablet und einem Schnuller (!?!) im Mund.

Der südländische Gehilfe vom Lovecoach will aber keine frischen Füsse. Er telefoniert stattdessen laut und übersetzt was der Lovecoach ihm aufträgt in eine andere Sprache.
„Diese Woche ist die Miete fällig! 38!“

38? Was meint der wohl? 38 Tausend? Was soll das für eine Miete sein??
Die Spitznagelfrau rechts ruft dazwischen: „wolltest du Felber Strasse nicht verkaufen?“

Oida, ich bin hier im Milieu DKT gelandet! Das kaufmännische Talent für die Unterwelt oder was ist das? Gespannt warte ich auf den nächsten Spielzug.

Lovecoach sagt zum Gehilfen: „Die Lisi macht 12.000 in der Woche!“
Es wird immer spannender. Mein Kopf wandert wie beim Wimbledon Finale von links nach rechts und wieder zurück.
Wer oder was wohl die Lisi ist?
Die Nagelstudio Mitarbeiter verhalten sich da wesentlich diskreter als ich. Die sitzen nicht mit offenem Mund, staunend da.

Jetzt zieht der Gehilfe was aus seiner Jogging Anzug Tasche. Sicherheitshalber schaue ich schnell weg, sollte hier eine Schusswaffe gezogen werden. Ich gehe in Deckung hinter meiner UV Lampe.
Aus den Augenwinkeln kann ich erkennen, dass es sich um ein fettes Packerl grüner Geldscheine handelt. Wirklich viele grüne Geldscheine! Der ist beim Milieu DKT wohl gerade über das „Los“ Feld gefahren und hat neues Startgeld kassiert oder er hat die besten Strassen der Stadt schon mit Hotels besetzt!

Da fällt es mir schlagartig ein! Felber Strasse! Das Laufhaus Lisi! Jeden Tag am Weg zur Arbeit fahr ich dort vorbei.
Den weiteren spannenden Gesprächsverlauf kann ich leider nicht mehr belauschen, weil meine Nägel fertig sind.

Aber für den heutigen Valentinstag war das eh genug Amore…

PS: Namen habe ich aus Selbstschutz geändert. Nicht dass die mich wegen der DSVGO belangen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: