Neues im Laufhaus

Man kann ja leider nicht (immer) alles diktieren in seiner Umgebung.
Auch wenn ich bei jedem Packl dahein und im Büro hochkreische: „Onlinehandel zahlt hier niemandes Gehalt!!!“, könnte ich auch genauso gut „Video killed a Radio Star!“ singen und den Fernseher mit Bettwäsche verhüllen.

Auf jeden Fall sitzt der Gatte gestern völlig aufgelöst mit Zettl und Papier da und schreibt irgendwas auf. Was? Er schwört dabei, dass er den ganzen Tag daheim war. Dass er sich kaum von der Tür wegbewegt habe. Kein Radio oder Fernseher hätten die Stille durchbrochen! Defacto ist er im Vorzimmer auf dem Schuachkastl gesessen und hat gewartet.

Und was war? Wie ich heimkomm pickt ein Zettl an der Tür: „wir konnten sie leider nicht erreichen… ihre nächste Abholstation… “
Der Mann dahinter am Schuachkastl verfällt.
An dieser Stelle darf ich erfreut Voodoo Jürgens zitieren:
„Do host es scho Gitti, leitn do net olle Glockn!!!“

Er schwört, dass es sich um technische Ersatzteile, Verbindungsstücke etc handeln würde, die man sonst in ganz Wien nicht bekommen würde.
Und weil das offenbar viele Ersatzteile sind, die man für irgendwas braucht (vielleicht baut er mich um????) hat er gestern eine Skizze gemacht bei welchem Abholshop jetzt seine 5 (!!!) Packln abzuholen sind.
Er kennt jetzt alle Türken und Handyshops im Westen Wiens! Ganz begeistert ist er vom umfangreichen Sortiment vom Türken in der Märzstrasse.
Wenigsten kriegt dieser dann neue Frequenz, denk ich mir.

Wie ich gestern mitfahre, um ein „Verbindungsteil“ abzuholen, steuert er direkt auf Rosis Laufhaus in der Linzerstrasse zu. Oha, denk ich mir! Welch perfider Plan! Das Laufhaus als Abholshop! Kann man immer sagen, man hat nur ein Packl geholt. Und denen bringt es neue Frequenz und Zielgruppen…..

Wobei in meinen Fall wärs wurscht, weil die Oide daheim (ich), keppelt ja trotzdem:
„Zahlt Onlinehandel dein Gehalt?????“

Die Abholstation war dann aber eh nicht das Laufhaus, sondern der Callshop daneben. Das „Verbindungsteil“ hat sich interessanterweise zum Trolley fürs Handgepäck verwandelt! Na gut, in dem Fall wär das Laufhaus eh nicht so die Opti Abholstation gewesen. Weil wennst mit dem Handgepäck Koffer aus dem Laufhaus rollst…. do leitn dann wirklich olle Glockn!!!!!

PS: Apropos Frequenz und Radiostar > Heute 19 Uhr Ö3 hören!!! Es handelt sich um die leider allerletzte Solid Gold Folge auf diesem Sender mit dem wunderbaren Eberhard Forcher!! So gern habe ich das immer gehört und gerade beim Schreiben war das ein genialer Background…
Zum Glückt macht er aber ua auf Radio Superfly und Radio Steiermark weiter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s