Guido. Das Wendewunder.

Weil bei uns so eine Postkarte mit einem Mini Stück Berliner Mauer rumkugelt, sind die Gastkinder letztens auch neugierig geworden.
Wie wir da also beim Essen grad die Marmelade in die Palatschinken geschmiert haben, wurde die Geschichte der letzten 80 Jahre besprochen.
Die junge Dame hat ihr Buch „Wie war das in der DDR?“ geholt und alle drei Kinder haben höchst interessiert zugehört.

Wie das war, als ein Land in 4 Besatzungszonen geteilt wurde.
Veranschaulicht hab ich das pädagogisch wertvoll mit 3 verschiedenen Marmelade Sorten auf einer Palatschinke. Plus Nutella im Ostflügel.
Wie das war, als man nicht mehr zu seiner eigenen Familie konnte.
Wie das war, als eine Mauer mitten durch eine Stadt gebaut wurde.
An der Stelle hat meine kindgerechte Dramaturgie ihren Höhepunkt erreicht: ich habe die Palatschinke durchtrennt und somit die Nutella im Osten von der Erbeer-, Marillen- und Heidelbeermarmelade abgeschnitten.

Weit aufgerissene Kinderaugen habe den Fortgang der Geschichte verfolgt.
Wie das war, als Menschen geflüchtet sind.
Wie das war, als sie übers Burgenland zu uns gekommen sind.
Wie das war als die Mauer gefallen ist.

Später als die Gastkinder abgeholt wurden, sind die ganz aufgeregt ihrem Papa entgegen gesprungen und haben erzählt.
Der Papa war beeindruckt und ich höchst stolz. Hab mich schon am Lehrerpult gesehen.
„Ja vielleicht fahren wir bald mal nach Berlin“, hat der Gastkinderpapa gesagt.

Und dann die Mädels einstimmig:
„Jaaaaa zum Guido!!!!“

Der Gastpapa und ich wir schauen uns ratlos an und wissen nicht welche historische Wendefigur jetzt der Guido sein soll??
„Zu wem??“
„Na zum Guido! Von Shopping Queen!!!!!“

An der Stelle erreicht meine Wendegeschichte eine unerwartete Wendung… vielleicht bin ich doch kein so super Pädagoge…

PS: Auf jeden Fall möchte ich euch diese zwei Bücher sehr ans Herz legen. „Fritzi war dabei“ ist eine ganz entzückende Geschichte über ein Mädchen, dessen beste Freundin nach dem Sommer nicht mehr da war. Der Film zum Buch ist gerade in D in den Kinos angelaufen.
Weil ja bald Weihnachten ist…. und weil man ja von Shopping Queen schon was lernen kann, mehr noch aber durch Bücher wie diese!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s