Mia hom ka Susi!

Meine Oma hat immer das Telefon aufgelegt, wenn Freundinnen für mich angerufen haben und gefragt haben, ob sie die Susi sprechen dürfen.

„Mia homa ka Susi. Mia hom nur a Susanne!“
Zack. Aufgelegt.
Nicht auszudenken, falls da auch Männer auf diese Art und Weise von meiner Oma ferngehalten wurden.

Ich hingegen fand das immer lustig mit den Spitznamen. Mein Vorname bietet so viele Möglichkeiten, ich find die Abwechslung leiwand. Also kann jeder zu mir gerne sagen wie er will:-)

Der Andy Zahradnik, mein Austro Podkastl Partner, Mr. Hitparade und langjähriger Musik Experte, war gestern zu Gast in Radio Nö und hat über unser Podkastl geplaudert.

Dabei hat er auch zwei Geheimnisse verraten, welche Leidenschaft wir außer Austropop noch teilen und wie er zu mir sagen darf. Meine Oma hätte aufgelegt, wär aber trotzdem sehr stolz auf mich gewesen. Schade, daß sie es nimma hören kann.

PS: Andy, danke für das Kompliment!