Disco Sauna!

Jens, aus Ostdeutschland ist nicht nur Chef der Skischule hier im Hotel, sondern auch exzellenter und hoch innovativer Sauna Meister. Letztes Mal gabs zB „ukrainische Sauna“. Da sind wir mitten im Saunagang alle im Gänsemarsch rausgegangen und haben uns im Schnee gewälzt. Nackt.Dann wieder rein und weiter mit dem Aufguss.Keine Ahnung was die Ukraine damit…

Weiterlesen

Skihelme sind wie Männer

„Ich will nicht die Weltherrschaft erkaufen, nur einen Schihelm!“, sage ich.Die freundliche Frau Katharina vom Pisten nahen Sportgeschäft legt den Helm um 569 Euro (!!!) wieder zurück ins Regal. Wer kauft bitte sowas??? Vor einigen Jahren hatte ich meinen treuen Billigsdorfer Helm verborgt und wie immer vergessen wem. Von da an hab ich jedes Jahr…

Weiterlesen

„Fick dich, Susi“

„Fick dich, Susi“ hat sie geschrieben. So eine Widmung hab ich auch noch nie in ein Buch geschrieben bekommen. Aber der Reihe nach:Rund um Weihnachten hat mir die liebe Katharina Domiter erzählt, dass sie soeben ihr erstes Buch fertig gestellt hat. Als Ghost. Und da hab ich mal respektvoll gestaunt! Weil, was ich seit 30…

Weiterlesen

Geschichten einer Fußpflegerin

Katja ist Mitte vierzig und die Schriftstellerei ein Feld der Enttäuschungen. Oiso: Plan B Ausbildung zur Fußpflegerin. Marzahn ist sowas wie die Großfeldsiedlung von Berlin. Plattenbauten. Hochhäuser. Höhere Rollatoren Dichte als sonst wo. Genau dort wird Katja Fußpflegerin und erzählt in diesem Buch herzerwärmend, liebevoll und vor allem hochgradig respektvoll von ihren Kunden. Von deren…

Weiterlesen

3. Lesebühne Superklumpert. Ich sag danke !!!

Mit einem kleinen Video, direkt aus den Breitenseer Lichtspielen, darf ich mich bei allen Teilnehmern und dem weltbesten Publikum für die grossartige Lesebühne gestern bedanken! Wir haben einen Versuch gestartet und die Lesebühne life hier auf Facebook gestreamt. Das hat wunderbar funktioniert. So konnten auch viele dabei sein, für die eine Anreise nicht möglich war.…

Weiterlesen

Mein größtes Dilemma!

Am Weg zum 3. Wochenende der Literatur Akademie in Leonding arbeite ich fleißig an meinem größten Dilemma: Deutsche Rechtschreibung!Das war schon das Drama meiner Schulzeit. Deutsch Schularbeit: Inhalt immer 1 und Rechtschreibung fix immer 5. Meine Schularbeiten waren nach der Korrektur immer roter als jedes SPÖ Parteibuch. Jetzt hab ich mir extra eine Lern-App runtergeladen.Da…

Weiterlesen

Wir sind stärker!

Am Flughafen in Bangkok kaufen wir uns Knabberzeug: kleine knusprige Krabben, die ausschauen wie geröstete Meeresspinnen und getrocknete Mangostreifen mit Fisch-Curry Geschmack. So werden wir unser letztes thailändisches Geld los und sind gerüstet für das wahre Abenteuer, dass ab Freitag daheim auf der Couch startet. Das RTL Dschungelcamp! Jetzt wo wir 10 Tage in einem…

Weiterlesen

Ein Foto für den Olli

„Stell dir vor, da is einer im Hotel, der schaut aus wie der Bernd“, sagt der Gatte, an unserem ersten Abend im Hotel hier.Einen Tag später kommt er völlig aufgelöst zu mir: „Stell dir vor, der Bernd, also der, der so aussieht wie der Bernd, ist ein berühmter Kicker!“Es folgte eine lange Aufzählung von Vereinen…

Weiterlesen

White Night

Für viele Gäste war gestern die letzte Nacht im Hotel. Daher nochmal grosses Abschiedsspektakel. Zur Feier des Tages: „White Night“ Motto beim Abendessen. Ich durchschaue diesen Plan natürlich sofort. Am Ende vor Urlaub holen alle ihre weißen Sachen raus, damit die schöne Bräune besser zur Geltung kommt. Alle ausser mir. Weil bei mir hat am…

Weiterlesen

Die Sache mit den abgelegten Männern

Ich find es ja prima direkt mit dem Handtuch am Strand zu liegen. Ohne Liege. Weil da ist immer erste Reihe fussfrei zum Meer und ich hab keinen Stress mit dem reservieren der Liegen. Da kann sich die Mutti mal morgens entspannen, sag ich immer…. Allerdings hat der Gatte so eine Auffälligkeit in Punkto Sand.…

Weiterlesen